Bachelor of Engineering – Maschinenbau (Ulmer Modell)

Sie suchen eine neue Aufgabe in einem Umfeld, das Ihnen beste technische und unternehmerische Voraussetzungen bietet? Kommen Sie zu uns!


Als modernes, dynamisches und leistungsorientiertes Unternehmen sind wir ein wertvoller Partner für unsere Kunden. Unsere Stärke ist die Entwicklung und Herstellung von technisch anspruchsvollen Spritz- und Druckgießformen für die Automobil- und Elektrogeräteindustrie. Ein vielfältiges Bearbeitungsangebot von der Programmierung, CNC-Fräsen, Erodieren bis hin zum Elektrochemischen Abtragen für Einzelteile und Kleinserien komplettiert unser Leistungsspektrum für Kunden aus unterschiedlichen Branchen.

 

Das Ulmer Modell:
Das Ulmer Modell besteht aus 2 Bausteinen. Zum einen durchlaufen Sie die Ausbildung zum/-r Werkzeugmechaniker/-in, welche Sie nach 2 Jahren abschließen. Zum anderen absolvieren Sie ein Maschinenbaustudium an der Hochschule Ulm. Die Gesamtausbildungsdauer beträgt 4,5 Jahre.

An der Hochschule Ulm absolvieren Sie Ihr Maschinenbaustudium. Dabei haben Sie das gleiche Studienpensum wie die regulären Bachelor-Studenten. Das Studium des Maschinenbaus befasst sich mit praktischen Fragen und Problemen, die im Zusammenhang mit der Entwicklung und Instandhaltung von Maschinen und Anlagen entstehen. Zusätzlich besuchen Sie die Berufsschule Ulm. Hier erfahren Sie das notwendige theoretische Fachwissen für Ihre Ausbildung zum/-r Werkzeugmechaniker/-in.

 

Ihr Profil:

  • Guter Schulabschluss (Abitur oder Fachhochschulreife)
  • Gute Mathematikkenntnisse
  • Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • Qualitätsbewusstsein
  • Teamfähigkeit?



Interesse?

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Stellenangebote

Kontaktadresse

Hans-Hermann Bosch GmbH

Tanja Bosch

In der Au 11

73342 Bad Ditzenbach

 

Tel. : 07335 9604-0

career(at)bosch-hh.de

www.bosch-hh.de