STELLENANGEBOTE

Kontakt

Hans-Hermann Bosch GmbH
Tanja Bosch
In der Au 11
73342 Bad Ditzenbach

Tel. : 07335 9604-0
career(at)bosch-hh.de

Ausbildung Werkzeugmechaniker/in Fachrichtung Formentechnik

Präzise Stahlformen fertigen mit Hightech und Fingerspitzengefühl

  • Möchtest Du in einem modernen Arbeitsumfeld in enger Zusammenarbeit mit Fachkräften ausgebildet werden?
  • Hast Du Freude an Präzision und guten Leistungen sowie neuster Maschinentechnologie?
  • Legst Du Wert auf abwechslungsreiche Aufgaben?
  • Willst Du einen sicheren Beruf?
  • Denkst Du auch jetzt schon an die Zeit nach der Ausbildung?
  • Möchtest Du dann ein wertvoller Mitarbeiter in unserem Team aus 75 Fachkräften werden?

Der Beruf des Formenbauers ist in der Industrie von zentraler Bedeutung: Vom Handy über Bohrmaschinen, Autoteile und vieles mehr – ohne die richtigen Werkzeuge ist die Herstellung von Gütern oder Maschinen nicht möglich.

Als Formenbauer produzierst Du mit computergestützten Maschinen und modernen Werkzeugen der Metallbearbeitung alles, was die Industrie an Prototypen und Produktionswerkzeugen für die Herstellung von Kunststoffteilen oder zum Ausstanzen und Umformen von Blechteilen braucht.

Viel Geschick und Sorgfalt wird von Dir erwartet, damit die Werkzeuge, Formen und Modelle, die Du planst, konstruierst und baust auf den hundertsten Millimeter genau passen.

Am Anfang lernst Du alle Methoden der Metallbearbeitung kennen. Später kommen dann alle Fertigungstechniken hinzu, die Du brauchst, um Formen herzustellen und immer häufiger auch modernste 3-D-Technologie. Computer- und Technikbegeisterung und Spaß an anspruchsvollen Arbeiten sind erforderlich.

Als Werkzeugmechaniker stehen Dir weltweit die Türen offen. Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre.

Interesse?

Dann sende uns auf Deine vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und einer Kopie deiner letzten zwei Schulzeugnisse.

Wir freuen uns auf Dich und Deine Bewerbung.

Ausbildung Zerspanungsmechaniker (m/w) CNC Fräsen / Drehen

Hightech-Maschinen in Bewegung Setzen – Hundertstel- Millimeter genau

  • Möchtest Du in einem modernen Arbeitsumfeld in enger Zusammenarbeit mit Fachkräften ausgebildet werden?
  • Hast Du Freude an Präzision und guten Leistungen sowie neuster Maschinentechnologie?
  • Legst Du Wert auf abwechslungsreiche Aufgaben?
  • Willst Du einen sicheren Beruf?
  • Denkst Du auch jetzt schon an die Zeit nach der Ausbildung?
  • Möchtest Du dann ein wertvoller Mitarbeiter in unserem Team aus 75 Fachkräften werden?

Drehen, fräsen, bohren und schleifen auf hundertstel Millimeter genau: Wenn Du Dich für die Fachrichtung Zerspanungstechnik entscheidest, dann erlernst Du die Herstellung von Präzisionsteilen auf konventionellen und computergesteuerten Dreh- und Fräsmaschinen. Du lernst technische Datensätze und Zeichnungen zu lesen, programmierst Maschinen und optimierst Fertigungsabläufe. Als Produktions- und Maschinen-Spezialist bist Du sehr gefragt, denn die computergestützten Anlagen, mit denen heute gedreht und gefräst wird, sind sehr leistungsfähig und teuer. Der Zerspanungstechniker muss dafür sorgen, dass diese teuren Werkzeuge in der Produktion optimal eingesetzt werden und die Qualität der meist metallischen Werkstücke sichern.

Dabei ist handwerkliches Geschick und Sorgfalt erforderlich und Spaß an der Beherrschung moderner CNC-Maschinen. Für die Programmierung brauchst Du ein gutes Verständnis für Mathematik und für den Computer.

Als Zerspanungsmechniker bist Du ein gefragter Spezialist. Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre.

Interesse?

Dann sende uns auf Deine vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und einer Kopie deiner letzten zwei Schulzeugnisse.

Wir freuen uns auf Dich und Deine Bewerbung.

Hans-Hermann Bosch GmbH Stellenangebote Mitarbeiter